Dr. Max Huber - Ihr Spezialist für Landwirtschaft, Forst und Jagd

Land- und forstwirtschaftliche Güter harmonisieren zwei Grundbedürfnisse des Menschen: Einerseits gesellschaftsrelevant zu leben, zu wirtschaften, Arbeit zu leisten. Und andererseits die persönliche Freude, Erholung und neue Kräfte in der unmittelbaren Natur zu finden.

Wir haben langjährige Erfahrung über sinnvolle Transaktionen in diesem Bereich. Die Vermittlung von Gütern ab Eigenjagdgröße (115 ha) zählt zu unseren klassischen Geschäftszweigen.

Selbstverständlich übernehmen wir dabei die sichere Abwicklung der meist umständlichen Transaktionen, da eine beidseitige Unterfertigung des Kaufvertrages noch lande nicht erfolgreichen Erwerb des Besitzes bedeutet. Erst mit der positiven Entscheidung der Grundverkehrskommission ist das Geschäft abgeschlossen.

Österreich zählt zu den führenden Exporteuren von Holz bzw. Holzerzeugnissen. In diesem Zusammenhang dürfen, besonders aus unserer Sicht, die positiven und stimulierenden Zukunftsaspekte des EG-Binnenmarktes einerseits ins Auge gefasst werden.

Durch die Reprivatisierung hat sich in Osteuropa auf dem Agrargüter-Sektor ein interessanter, aber auch risikoreicher Markt entwickelt. In diesen Ländern präsent zu sein, über ein gut funktionierendes Kontaktnetz zu verfügen und stets aktuellen Überblick über die laufende Entwicklung zu haben, gibt die Sicherheit, zum richtigen Zeitpunkt richtig beraten zu werden und richtig zu investieren.

Es ist bei uns üblich, das Geschehen um eine Liegenschaft über mehrere Jahre aufmerksam zu verfolgen. Daraus resultiert die Tatsache, auch bei komplizierten Transaktionen die kompetenten Vertrauensleute und Verhandlungspartner zu kennen.

Im Laufe von beinahe 90 Jahren haben wir auf diese Art in Österreich und Übersee mehr als 80.000 Hektar land- und forstwirtschaftliche Fläche vermittelt. Das macht uns zum Marktführer beim Verkauf großer Güter.

Für ein unverbindliche Anfrage stehen wir gerne zur Verfügung